"Stromsparer oder Energieräuber?"

Farbige Etiketten auf Kühl- und Gefriergeräten, Waschmaschinen, Wäschetrocknern und Geschirrspülmaschinen sind beim Neukauf wichtige Entscheidungshilfen: Welches Gerät ist sparsam im Verbrauch und trotzdem leistungsfähig?

Das europaweit gesetzlich vorgeschriebene Energieetikett, das an jedem Haushaltsgroßgerät im Verkaufsraum kleben muss, macht den Vergleich leichter. Die Plakette gibt unter anderem Auskunft über den Strom- und Wasserverbrauch sowie den Geräuschpegel eines Gerätes. Die Verbrauchswerte werden in die Klassen A bis G eingeteilt.