Informationen zur Erdgasumstellung – L- auf H-Gas

Wir versorgen Sie zuverlässig und sicher mit Erdgas.

Beim Erdgas gibt es zwei Gasqualitäten, L- und H-Gas¹, beide haben verschiedene Zusammensetzungen und unterscheiden sich vor allem in ihrem Brennwert². Unser heutiges L-Gas, das aus dem Erdgasfeld bei Groningen in den Niederlanden stammt, steht aufgrund rückläufiger Fördermengen in der Zukunft nicht mehr unbegrenzt zur Verfügung. Daher wird in allen mit L-Gas versorgten Gebieten in Deutschland die Versorgung in den nächsten Jahren auf H-Gas umgestellt.

Diese deutschlandweite Umstellung wird sich über mehrere Jahre erstrecken und in Weilburg voraussichtlich im Sommer 2020 stattfinden.

Für eine weiterhin zuverlässige und sichere Funktion Ihrer Gasgeräte ist die Erhebung (Erfassung) und im Anschluss daran die Anpassung jedes Gerätes durch einen Fachbetrieb notwendig. Die Stadtwerke Weilburg als Ihr Netzbetreiber sind nach dem Energiewirtschaftsgesetz (EnWG) in Weilburg für die Umstellung zuständig. Unabhängig von Ihrem Gaslieferanten, bei dem Sie als Endkunde Gas beziehen, kümmern wir uns um die Geräteerhebung und -anpassung und informieren Sie rechtzeitig über alle nötigen Schritte.

Zu unserer Unterstützung haben wir die Firmen Enermess GmbH, ESK/Gatter 3 Technik GmbH und DBI Gas- und Umwelttechnik GmbH beauftragt, alle Unternehmen sind erfahren und zuverlässig. Die Firmen setzen sich im Laufe dieses Jahres mit Ihnen zur Terminvereinbarung in Verbindung. In Weilburg führen wir voraussichtlich von Juni 2018 bis Dezember 2018 die Erfassung aller Gasgeräte durch. Die technische Umstellung (Anpassung) wird voraussichtlich in 2020 durchgeführt. Die Kosten für die Erhebung und Anpassung werden entsprechend der gesetz-lichen Regelungen von uns übernommen und anschließend bundesweit gewälzt.

¹ L- für „low caloric“, H- für „high caloric“
² Der Brennwert von H-Gas ist höher als der von L-Gas

Bitte beachten Sie: In einigen Regionen Deutschlands ist es in jüngerer Vergangenheit vor-gekommen, dass Trickbetrüger unter dem Deckmantel der Erdgasumstellung versucht haben, sich Zugang zu den Haushalten zu verschaffen oder Endverbraucher über eine E-Mail Nachricht auf unseriöse Internetseiten zu locken.

Bitte lassen Sie zu den von uns angekündigten Terminen nur die durch uns beauftragten Dienstleister, welche sich unaufgefordert mit einem Lichtbildausweis sowie der korrekten PIN-Nummer vorstellen, in ihren Haushalt. Die PIN-Nummer werden wir Ihnen vorab mit der Terminankündigung mitteilen. Wir werden jedoch frühestens ab Mai 2018 mit Terminvorschlägen auf Sie zukommen.

Des Weiteren möchten wir Sie darauf aufmerksam machen, dass Sie alle Informationen unseres Hauses ausschließlich an Sie persönlich adressiert mit der Post erhalten!

Entscheiden Sie sich im Rahmen des Erdgas-Umstellungsprozesses dazu, Ihr altes Gasverbrauchsgerät durch ein Neugerät zu ersetzen, haben Sie einen Kostenerstattungsanspruch in Höhe von 100€. Weitere Informationen sowie den Antrag zu diesen Fördermöglichkeiten erhalten Sie bei uns vor Ort oder unter

FAQ Kunde zur Kostenerstattung 100,- €
Formblatt zur Kostenerstattung 100,- €

Weitere Informationen zur Erdgasumstellung finden Sie auch im Internet unter www.erdgas-umstellung.de

Wenn Sie Fragen haben, kontaktieren Sie gerne die Mitarbeiter unseres für Sie eingerichteten Erdgasbüros telefonisch unter 06471/9390-90 oder per E-Mail: erdgasumstellung@stadtwerke-weilburg.de.

Mit freundlichen Grüßen

Stadtwerke Weilburg GmbH


Downloads:

FAQ Kunde zur Kostenerstattung 100,- €

Formblatt zur Kostenerstattung 100,- €

Antrag zur Kostenerstattung 100,- €

Flyer H-Gas Weilburg