Mittelspannungsstörung 23.6.2021

Kabelstörung sorgt für Stromausfall in Weilburg


Bild.jpg
Ursache des Kurzschlusses war ein Isolationsfehler in einem 20 kV Kabel. Das schadhafte Stück Kabel wurde von den Stadtwerken herausgeschnitten…

In der Nacht vom 23. auf den 24. Juni 2021 kam es in Ahausen durch einen Isolationsfehler in einem 20 kV Kabel aus 1982 zu einem Kurzschluss und infolgedessen um 23:43 Uhr zu einem Stromausfall in Teilen Weilburgs.
Die Stadtwerke Weilburg und der vorgelagerte Netzbetreiber EAM Netz konnten den Fehler eingrenzen, die schadhafte Leitungsstrecke abschalten und nach und nach alle Stadtteile wieder ans Netz nehmen. Zu Beginn der Störung waren 2.992 Einwohner ohne Strom.

… und von den Stadtwerke-Monteuren durch ein neues Stück Kabel ersetzt
… und von den Stadtwerke-Monteuren durch ein neues Stück Kabel ersetzt

Die Abnehmer der Stadtwerke waren um 00:46 Uhr wieder komplett versorgt. Noch in der Nacht wurde die Schadensstelle geortet und aufgegraben. Die Reparaturarbeiten am Kabel waren am Vormittag bereits abgeschlossen.