drop-of-water-578897_1920.jpg

Wasser – unser wichtigstes Lebensmittel

Der durchschnittliche Wasserbrauch pro Einwohner liegt in Weilburg bei 127 Litern Trinkwasser pro Tag. Dieser relativ hohe Wert ist jedoch bedingt durch die Zentralfunktion der Stadt Weilburg mit Krankenhaus, Altenheimen, Hallenbad, Schulen und sonstigen Einrichtungen. Wir sorgen dafür, dass dieses Wasser chemisch und hygienisch einwandfrei zu Ihnen ins Haus kommt.

Unser Trinkwasser stammt aus Gewinnungsanlagen im Taunus und Westerwald. Die unterschiedlichen geologischen Gegebenheiten der Gewinnungsanlagen bedingen unterschiedliche Wasserhärten.

Die Wasserhärte beeinflusst nicht die Güte des Trinkwassers, sie ist jedoch maßgeblich für die richtige Dosierung von Wasch- und Reinigungsmitteln.

Beachten Sie bitte hierzu die Veröffentlichungen im Weilburger Tageblatt über die regionalen Trinkwasserhärten – oder lesen Sie weiter bei Wasserqualität.

Einwandfreies Trinkwasser ist nicht unbegrenzt vorhanden. Vermeiden Sie es deshalb, Trinkwasser zu verschwenden, und achten Sie auf einen sorgsamen Umgang mit diesem kostbaren Lebensmittel.

Damit wir immer natürliches und reines Trinkwasser haben – heute und in Zukunft.


Durchschnittlicher täglicher Wasserverbrauch pro Person


Art des VerbrauchsVerbrauch in Litern
Baden/Duschen, Körperpflege45 l
Toilettenspülung34 l
Händewaschen15 l
Geschirrspülen8 l
Raumreinigung8 l
Kochen, Lebensmittel, Trinken5 l
Kleingewerbeanteil12 l
insgesamt127 l